Australian open

australian open

Jan. Der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal kämpft im Viertelfinale der Australian Open über viereinhalb Sätze gegen den Kroaten Marin Cilic. Jan. Im Finale der Australian Open musste der Schweizer allerdings gehörig zittern, ehe er gegen den Kroaten Marin Cilic mit , (), , Roger Federers Sieg bei den Australian Open: Wer soll diesen Mann stoppen? SPIEGEL ONLINE - Ungeschlagen im laufenden Jahr,

Australian open -

Dabei macht Wozniacki es ihr leicht, verschlägt mächtig. Aus der Niederlage zieht sie dennoch neue Kraft. Rafael Nadal muss aufgeben Bild: Nervenstark hatten sich beide Spielerinnen schon zuvor im Turnier gezeigt. Sie waren einige Zeit inaktiv. Ihr zuletzt gelesener Artikel wurde hier für Sie gemerkt.

Australian open Video

Roger Federer Men's Singles ceremony australian open Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Marin Cilic hatte in der von Federer ebenso hoch konzentriert wie kreativ dominierten Partie nicht wirklich eine Chance. Wir haben unsere Reporter-Zwillinge geschickt, um die Tennis-Zwillinge zu interviewen. Der Druck auf die Rumänin wächst jetzt enorm. Halep holt sich aber den Punkt mit einem erneut starken ersten. Vorteil für die Dänin - das Niveau der Partie ist schon jetzt extrem hoch. Ein Blick auf das Endspiel in Melbourne: Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Ball ins Netz, Einstand. Home Sport Tennis Australian Open Schnell steht es 1: Favorit Roger Federer bekommt es mit einem Argentinier zu tun. Michael Stich ist einer der erfolgreichsten deutschen Tennisprofis. Und stellte noch einen besonderen Rekord auf: Konter Wozniacki jetzt nochmal? Mit einem Stopp aus dem Nichts bekommt sie dann dieses womöglich wegweisende Aufschlagspiel! Weitere Bedeutungen sind unter Australian Open Begriffsklärung aufgeführt. Halep chellenged richtig bei Wozniackis erstem Aufschlag, holt sich mit einem konsequenten Return den fünften Breakball. Der Jährige verzückt die asiatischen Tennis-Fans.

Malara

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *